Windows 10 Update

Windows 10 ist draußen und dieses Wochenende stand das Update von Windows 8.1 auf Windows 10 bei mir an.

Vor der Installation habe ich mich erstmal schlau gelesen wie das denn nun alles funktioniert mit der Lizenzübernahme von Windows 8.1 und wie das Upgrade am besten funktioniert. Ich bin dabei wie folgt vorgegangen:

  1. das ISO-Image von Windows 10 herunterladen
  2. bootfähigen USB Stick erstellen
  3. Update vom USB-Stick installieren (im laufenden Windowsbetrieb)
  4. nach dem Update prüfen ob die Win 10 Lizenz aktiviert ist
  5. vom USB Stick booten, die bestehenden Windows Partitionen löschen und Win 10 neu installieren
  6. sich über eine saubere und aktivierte Win 10 Version freuen
  7. sämtliche Programme samt Konfiguration installieren (bei einer Bauern DSL Leitung nervt dieser Punkt)

Die neue Windows Version macht einen guten Eindruck. Hier ein paar Punkte die mir bei der neuen Version aufgefallen sind.

  • die Installation ging flott
  • fixe Boot- und Ladezeiten
  • der neue Browser „Edge“ ist ebenfalls schnell unterwegs (ich musste Chrome herunterladen)
  • die UI macht einen sauberen Eindruck
  • das Startmenü in Verbindung mit den Apps passt sehr gut
  • ziemlich viel Datenschutzgefrickel (die ganzen Einstellungen lassen sich aber problemlos deaktivieren)

 

Einen geilen Restsonntag noch! Beweg den Hintern raus und genieße die Sonne.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*